Standard-Workshop „Balance & Körperkontakt“

mit Betty Biedermann

Sportlerehrung 2024 der Gemeinde Altenholz und des TSV Altenholz

Mehrere Paare des TEAM Altenholz wurden geehrt.

Am Sonntag, den 17.03. hat ab 11 Uhr die diesjährige Sportlerehrung der Gemeinde Altenholz und dem TSV Altenholz e.V. stattgefunden. Die anwesenden Gäste sind durch den Vereinsvorsitzenden Rolf Lorenzen und dem Bürgermeister Mike Buchau, begrüßt worden.
Die Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Erfolge im Jahre 2023 geehrt.

Die Gemeinde Altenholz hat die Sportehrenurkunde und Sport­ehrenmedaille durch den Bürger­vorsteher Sebastian Baltz verlie­hen an: Adia Budde (Leichtathletik), Helena Krauter und Hendrik Claaßen (Tanzsport-Paar), Viola Spohn und Falko Friedland (Tanzsport-Paar) und Mia Lena Hoffmann (Golfclub Alten­hof e.V.).

Durch den Verein wurden für ihre sportlichen Erfolge mit der golde­nen Medaille und einer Urkunde geehrt:
Adia Budde (Leichtathletik), Udo Speck (Leichtathletik), Marie-Luise Lauterbach (Leichtathletik), Beke Ralfs (Leichtathletik), Helena Krau­ter und Hendrik Claaßen (Tanzsport-­Paar).

Für ihre sportlichen Erfolge wurden mit der silbernen Medaille und einer Urkunde geehrt:
Thomas Schubert (Leichtathletik), Hanna Bewarder (Leichtathletik), Viola Spohn und Falko Friedland (Tanzsport-Paar).

Für ihre sportlichen Erfolge wurden mit der bronzenen Medaille und einer Urkunde geehrt: Susanne und Wolfgang Weiß (Tanz­sport-Paar), Eva-Lotta und Nicolas von Heyer (Tanzsport-Paar).

Die Laudatio haben Karsten Ralfs (Trainer Leichtathletik) und Wolfgang Weiß (Abteilungsleiter Team Tanzen) gehalten.

(Auszug aus den Altenholzer Nachrichten vom 22.3.2024)

Die für ihre Erfolge im Jahr 2023 geehrten Tanzpaare des TEAM Altenholz (v.l.n.r)
Helena Krauter – Hendrik Claaßen
Falko Friedland – Viola Spohn
Susanne & Wolfgang Weiß

Nicolas & Eva-Lotta von Heyer starten erfolgreich in der Masters III D-Klasse in Glinde

Gleich bei ihren ersten Turnierstarts in der Masters III D Standard in Glinde bei den „Michel-Pokalturnieren“ tanzten Nick und Lotta erfolgreich im Finale

Am 02. und 03. März 2024 fand in Glinde die Turnierveranstaltung „Michel-Pokale“ statt. Gleich bei ihren ersten Turnierstarts in der Masters III D Standard waren Nicolas und Eva-Lotta von Heyer erfolgreich. In ihrem ersten Turnier am Samstag in der III D-Klasse ertanzten sie sich unter 9 Paaren im Finale mit Platz 5 die ersten Punkte und auch die erste Platzierung. In der darauffolgenden jüngeren II D-Klasse erreichten sie unter 7 Paaren das Finale und belegten Platz 6. Am nächsten Tag tanzten sie in der III D-Klasse unter 9 Paaren bestens aufgelegt ins Finale. Nachdem sie im Langsamen Walzer noch auf Platz 4 gewertet wurden, ertanzten sie sich mit Platz 5 im Tango und Platz 6 im Quick schließlich wieder den 5. Platz. Mit den ersten Aufstiegspunkten und zwei von 7 nötigen Platzierungen im Startbuch ein gelungener Turnierauftakt.

Herzlichen Glückwunsch!

Siegerehrung Masters III D Standard am Sonntag, den 3. März 2024

Hip-Hop für Kinder und Jugendliche

Weihnachtliche Grüße

Wir wünschen allen Tänzerinnen und Tänzern Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr!

Weihnachtliche Stimmung mit Schnee, roten Schuhen, roten Dekosternen und Tannenzweigen vor einer Holzwand
Allen Tänzerinnen und Tänzern Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr

Gruppenbild der Endveranstaltung Breitensport Trophy 2023

Gruppenbild mit allen Teilnehmenden und Offiziellen von der Endveranstaltung der TSH Breitensporttrophy 2023 beim TEAM Altenholz vom 29.09.2023

Gruppenbild von Teilnehmern und Offiziellen der Paartanzsportendveranstaltung 2023 Breitensport Trophy beim TEAM Altenholz
Gruppenbild Endveranstaltung Breitensport Trophäe 2023 beim TEAM Altenholz

Endveranstaltung der Breitensport-Trophy 2023

Ankündigung zur Endveranstaltung der Paartanz-Breitensport-Trophy 2023 am Sonntag, den 29. Oktober im Gemeindezentrum Altenholz

Hip-Hop für Kinder und Jugendliche

Zwei Pokale und ein 6. Platz für TEAM-Paare bei „Baltic Senior 2023“

Zwei Turniere – zwei Siegerpokale für Falko Friedland und Viola Spohn sowie Finalteilnahme für Wolfgang und Susanne Weiß bei der Turnierveranstaltung „Baltic Senior 2023“ in ihrer jeweiligen Masters-Klasse.

Am Wochenende 24. und 25. Juni 2023 fand die TSH-Turnierveranstaltung „Baltic Senior“ erstmalig in Rendsburg bei bester Stimmung im in den zwei Turniersälen statt. Falko Friedland und Viola Spohn ertanzten sich in ihrer neuen Masters I B-Klasse an beiden Tagen zwar in einem kleinen Teilnehmerfeld aber jeweils unangefochten den 1. Platz und sicherten sich die Siegerpokale.

In einem vom Landessportwart Jes Christophersen charmant und souverän geleiteten Turnier erreichten Wolfgang und Susanne Weiß am Samstag in der Masters IV A-Klasse unter 10 Paaren das Finale und belegten dort den 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Siegerehrung Masters I B-Klasse

Sportlerehrung 2023

von links: Vorsitzender Rolf Lorenzen, Beke Ralfs (Leichtathletik), Adia Budde (Leichtathletik), Hendrik Claaßen und Helena Krauter (TEAM Tanzen), Viola Spohn und Falko Friedland (TEAM Tanzen), Udo Speck (Leichtathletik), Wolfgang Weiß (stellvertretender Bürgervorsteher Gemeinde Altenholz)

 

Am Sonntag, den 19.03.2023 hat ab 11.00 Uhr die diesjährige Sportlerehrung der Gemeinde Altenholz und des TSV Altenholz e.V. stattgefunden. Die anwesenden Gäste sind durch den Vorsitzenden Rolf Lorenzen und den stellvertretenden Bürgervorsteher Wolfgang Weiß begrüßt worden.

Die Sportlerinnen und Sportler sind für ihre Erfolge im Jahre 2022 durch die Gemeinde und den Verein geehrt worden. Die Gemeinde Altenholz hat die Sportehrenurkunde verliehen an:

Adia Budde (Leichtathletik), Helena Krauter und Hendrik Claaßen (Tanzsport-Paar).

Es wurden durch den Verein für ihre sportlichen Erfolge mit der goldenen Medaille und einer Urkunde geehrt:

Adia Budde (Leichtathletik), Udo Speck (Leichtathletik), Marie-Luise Lauterbach (Leichtathletik), Beke Ralfs (Leichtathletik), Helena Krauter und Hendrik Claaßen (Tanzsport-Paar).

Für ihre sportlichen Erfolge mit der silbernen Medaille und einer Urkunde wurden geehrt:

Thomas Schubert (Leichtathletik), Hanna Bewarder (Leichtathletik), Kristina Shkalenkova (Leichtathletik), Viola Spohn und Falko Friedland (Tanzsport-Paar).

Adia Budde (Leichtathletik) hat für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen einen Ehren-Glasständer erhalten.

Die Laudatio haben Thorsten Kuchel (Abteilungsleiter Leichtathletik) und Wolfgang Weiß (Abteilungsleiter TEAM Tanzen) gehalten.

Aus der ALTENHOLZ AKTUELL Nr. 7

 

Wolfgang Weiß (stellvertretender Bürgervorsteher und Abteilungsleiter Tanzen) mit den geehrten Tanzpaaren Hendrick Claaßen – Helena Krauter und Falko Friedland –Viola Spohn